Praxis für moderne Zahnheilkunde

Westtor 1, 48324 Sendenhorst
Telefon: 0 25 26 / 93 96 700
Kontaktformular
Captcha image 5964Captcha image 9089Captcha image 7505Captcha image 3647Captcha image 1690Captcha image 6022

Datenschutzhinweise finden Sie hier 

Unser Leistungsspektrum

  • Kontrolluntersuchungen

    Kontrolluntersuchungen

    Regelmäßige Kontrollen schützen vor bösen Überraschungen
  • Professionelle Zahnreinigung

    Professionelle Zahnreinigung

    Vorsorge durch regelmäßige professionelle Zahnreinigung
  • Individualprophylaxe

    Individualprophylaxe

    Zur Reduzierung der Gefahr von Karies und Parodontitis empfielt sich unser umfassendes Prophylaxeprogramm
  • Zahnersatz

    Zahnersatz

    nach den zweiten Zähnen ist nicht noch lange nicht Schluss
  • Implantate

    Implantate

    die hochwertigste aller Zahnersatzversorgungen
  • Cerec 3D

    Cerec 3D

    Moderner Zahnersatz in der Praxis gefertigt
  • Parodontitisbehandlung

    Parodontitisbehandlung

    Parodontitis eine sehr weit verbreitete Erkrankung des Zahnbettes und erfordert konsequente Behandlung
  • Laserbehandlung

    Laserbehandlung

    Heilen mit der Kraft des Lichtes
  • Kariesrisikotest

    Kariesrisikotest

    Früherkennung für die weitverbreitete Zahnerkrankung
  • Bleaching

    Bleaching

    Schonende Zahnaufhellung
  • Kinderzahnheilkunde

    Kinderzahnheilkunde

    Schutz schon für die kleinsten Zähne
  • Zahnheilkunde 60+

    Zahnheilkunde 60+

    Perfekte Behandlung für reife Zähne
  • Behandlung in der Schwangerschaft

    Behandlung in der Schwangerschaft

    Individuelle dentale Betreuung während der Schwangerschaft
  • Schienentherapie

    Schienentherapie

    Zahnschienen - nicht nur gegen "Knirschen"
  • Zahnschutz beim Sport

    Zahnschutz beim Sport

    Gut geschützt ins Spiel

    #Zähnezeigen

    Wir machen mit bei der #Zähnezeigen Kampagne

    17 Kassenzahnärztliche Vereinigungen, ca. 40.000 Zahnarztpraxen, ca. 60.000 Zahnärztinnen und Zahnärzte, ca. 300.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
    Und Sie! 

    Im vergangenen Jahr wurden von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach mit dem Finanzstabilisierungsgesetz (FinStG) die Mittel für zahnärztliche Leistungen gekürzt. Und dies, obwohl durch die präventionsorientierte Ausrichtung in der Zahnmedizin der Anteil an den Gesamtausgaben der gesetzlichen Krankenversicherung für die vertragszahnärztliche Versorgung seit Jahren kontinuierlich gesunken ist. Diese Mittelkürzungen wirken sich insbesondere auf die neu eingeführte Versorgungsstrecke bei der Parodontitis negativ aus.

    Das ist Sparen auf Kosten Ihrer Gesundheit und der zahnärztlichen Versorgung. Was sind die Folgen strikter Budgetierung?

    • Gefährdung der neuen präventionsorientierten Parodontitis-Versorgungsstrecke mit fatalen Auswirkungen für die Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten
    • Hohe Energiekosten und Inflation können nicht aufgefangen werden
    • Verschärfung des Fachkräftemangels
    • Erschwerte Bedingungen für Praxisübernahmen und Neugründungen und die Gefahr zusätzlicher Praxisschließungen
    • Beschleunigung von Praxissterben auf dem Land

     

    Gemeinsam zeigen wir Zähne gegen so eine wackelige Politik! Unterstützen Sie uns dabei! 

    zaehnezeigen

     

    Wir benutzen Cookies
    Wir nutzen Cookies ausschließlich für die technische Funktion der Webseite und nicht für Trackingzwecke.