Kinderbehandlung

Natürlich nehmen wir uns auch Zeit für die Kleinen.

Individualprophylaxe und regelmäßige Kontrollen sollte man schon ab den ersten Jahren wahrnehmen. Ein frühes und spielerisches Kennenlernen des Zahnarztes verhindert spätere Ängste. Dafür ist es wichtig, dass die Kleinen auch schon zum Zahnarzt vor den ersten Beschwerden kommen, damit sie lernen, dass nicht immer etwas Schmerzhaftes passiert. Der erste Zahnarztbesuch sollte, sofern vorher keine Fragen oder Probleme auftreten, erfolgen, sobald  alle Milchzähne durchgebrochen sind. Fürchten sich Kinder vor der Spritze zur örtlichen Betäubung, können wir vorher ein Anästhesie-Gel oder -Spray auf die Stelle geben – sie merken dann beinahe nichts von dem Einstich.

Wir sind im Umgang mit jungen Patienten vertraut und haben viel Spaß an der Arbeit mit Kindern. Daher freut es uns, die Mädchen und Jungen mehrerer Kindergärten und Grundschulen aus Sendenhorst zahnmedizinisch zu betreuen.

 

 Fotolia 43584110 XS

Auszug aus unserem Leistungsspektrum

  • Individualprophylaxe

    Eine erfolgreiche Vorsorge steht auf vier Säulen: gesunde, zuckerarme Ernährung sorgfältige Mundhygiene Fluoridierung der Zähne regelmäßige Kontrolluntersuchungen Um die Gefahr weiterlesen
  • Implantate

    Was tun, wenn einmal ein oder mehrere Zähne fehlen? Die Lösung ist ganz einfach. Die Zähne werden durch festsitzende künstliche weiterlesen
  • Bleaching

    Beim Bleichen (Bleaching) von Zähnen werden über spezielle Chemikalien optisch störende Farbstoffe im Zahn beseitigt und der Zahn dadurch aufgehellt. weiterlesen
  • Behandlung während der Schwangerschaft

    Jedes Kind kostet die Mutter einen Zahn? So sagte man früher, aber das muss nicht so sein. Unsere Gratulation und weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4