Zahnschutz beim Sport

Sport ist gesund und macht Spaß. Kinder und Jugendliche mögen oft Sportarten, bei denen es auch mal „zur Sache“ geht wie Fußball oder Karate, sind aber manchmal noch nicht ausreichend geschickt und manche Sportarten bergen von sich aus schon ein gewisses Risiko für Zahnverletzungen.

 

So sind viele Zahn- und Mundverletzungen gerade im Kindes- und Jugendalter auf Sportunfälle zurückzuführen, aber auch bei Erwachsenen kann es zu Zahnschäden kommen. Meistens trifft es die oberen Schneidezähne und diese gehen oft als Ganzes verloren, um den Zahn dann zu ersetzen, sind teilweise aufwändige zahnärztliche Behandlungen notwendig.

 

Diese unschönen Folgen von gesunder Bewegung sind einfach zu vermeiden: Für alle Sportarten mit Körperkontakt oder mit dem Risiko hinzufallen, ist ein Zahnschutz empfehlenswert.

 

player1

 

Der individuell hergestellte Mundschutz

Die beste Lösung sind Zahnschienen, die individuell für Ihr Gebiss und Ihren Kiefer angefertigt werden. Dazu wird in der Zahnarztpraxis ein Abdruck genommen. Aus diesen Daten wird im Zahnlabor ein Gipsmodell hergestellt, auf die der Mundschutz aus einer etwa drei bis vier Millimeter dicken Kunststoff-Folie angepasst wird. In der Praxis wird schließlich überprüft, ob die beiden Zahnschienen richtig sitzen.

 

Mit diesen Schienen werden die Zähne am besten geschützt. Außerdem sind sie bequemer zu tragen und können bei Kindern und Jugendlichen auch an feste Zahnspangen und herauskommende Zähne angepasst werden.

 

Mundschutz

 

Wie pflege ich meinen Mundschutz?

Reinigen Sie die Zahnschienen nach dem Tragen mit einer Zahnbürste und spülen Sie sie mit einer milden Seifenlösung und anschließend mit Wasser ab. Bewahren Sie Ihren Mundschutz ähnlich wie Kontaktlinsen in einem verschließbaren Kunststoffbehälter auf.

 

Auszug aus unserem Leistungsspektrum

  • Individualprophylaxe

    Eine erfolgreiche Vorsorge steht auf vier Säulen: gesunde, zuckerarme Ernährung sorgfältige Mundhygiene Fluoridierung der Zähne regelmäßige Kontrolluntersuchungen Um die Gefahr weiterlesen
  • Implantate

    Was tun, wenn einmal ein oder mehrere Zähne fehlen? Die Lösung ist ganz einfach. Die Zähne werden durch festsitzende künstliche weiterlesen
  • Bleaching

    Beim Bleichen (Bleaching) von Zähnen werden über spezielle Chemikalien optisch störende Farbstoffe im Zahn beseitigt und der Zahn dadurch aufgehellt. weiterlesen
  • Behandlung während der Schwangerschaft

    Jedes Kind kostet die Mutter einen Zahn? So sagte man früher, aber das muss nicht so sein. Unsere Gratulation und weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4